WIKA Mobile Control GmbH & Co. KG

HubendschalteriSENS HES - Endschalter für sichere Hubvorgänge

Überblick

  • DGUV Zulassung
  • Korrosionsbeständiges Gehäuse
  • Einfache Montage

Zur Vermeidung einer Kollision von Kranhaken und Ausleger bei der Lasthebung braucht es einen zuverlässigen Endschalter für Winden, Hubgeräte oder Krane. Der zwangsöffnende Seilzug-Notschalter ist dabei ideal für den Einsatz bei Feuchtigkeit, Hitze oder Kälte geeignet – bei gleichzeitig höchster Verfügbarkeit!

Beschreibung

Der Hubendschalter iSENS HES besteht aus einer Schaltereinheit und einem optionalen teilbaren Betätigungsgewicht. Bei korrekter Montage dient der Hubendschalter als zwangsöffnender Endschalter für die Verwendung an Winden, Hubgeräten und Kranen. Zur Überwachung der Anschlussleitungen sind je nach Typ ein oder zwei Bereichswiderstände eingebaut. Das elektrische Funktionsteil ist vollständig vergossen und bietet damit einen hervorragenden Schutz gegen schädliche Umgebungseinflüsse.

Technische Daten

  • Vorschriften: IEC/EN 60947-5-1
  • Zugseil: Edelstahlseil, 4mm
  • Zugfestigkeit des Zugseils: > 5kN
  • Betätigungskraft: 37N max.
  • Anschlusskabel: 3-/4-polig, verschiedene Längen
  • Abmessungen (nur Gehäuse): 160 x 75 x 40 (L x B x H)
  • Temperaturbereich: -25°C bis +75°C
  • Schutzklasse: IP67 gem. EN 60529, elektrisches Funktionsteil vollständig vergossen
  • Schaltsystem: Schleichschaltung, Öffner zwangsöffnend
  • Gebrauchskategorie: AC-15 250V/4A
  • Bemessungsisolationsspannung Ui: 250V AC
  • Bemessungsstoßspannungsfestigkeit: 2,5kV
  • Konv. Thermischer Strom Ith: 4A
  • Kurschlussschutz: 4A gG (IEC 60269-1)
  • Überwachung der Anschlussleitungen: ein oder zwei Bereichswiderstände, verschiedene Ausführungen
  • Mech. Lebensdauer: > 1 Mio. Schaltspiele
  • Stoss-/Schockfestigkeit: 50g/6ms