Hirschmann MCS WIKA Mobile Control GmbH & Co. KG

Nachrüstung von Mobilkranen mit Datenloggern in Singapur

Da sich das Jahr 2017 schnell dem Ende zuneigt, möchte das Team von Hirschmann MCS auf das Auslaufen einer wichtigen Übergangsfrist im kommenden Jahr hinweisen. Das Ministry of Manpower (MOM) in Singapur kündigte bereits im Frühjahr 2015 eine mandatorische Nachrüstung aller in Singapur betriebenen Mobilkrane mit Datenloggern an. Mussten bisweilen nur alle neu zugelassenen Krane mit dieser Technik ausgestattet sein, sind nun bis zum 1. August 2018 alle bereits vor dem 1. August 2015 in Betrieb befindlichen Mobilkrane nachzurüsten.

Datenlogger müssen folgende Funktionalitäten aufweisen:

  • Erkennen und Aufzeichnen manueller Überschreibungen von Sicherheitsfunktionen des Krans
  • Erkennen und Aufzeichnen von Überlastsituationen
  • Datensicherheitsfunktionen und Manipulationsschutz
  • Downloadfähigkeit der aufgezeichneten Daten
  • Protokollerstellung

 

Hirschmann MCS bietet Ihnen die zur Erfüllung der gesetzlichen Bestimmungen notwendigen Lösungen an. Das innovative qSCALE I2 System zur Lastmomentbegrenzung kleiner und mittelgroßer Teleskopkrane beinhaltet einen Datenlogger mit allen geforderten Funktionalitäten. Auch ältere Produkte, wie z.B. die MENTOR oder iFLEX wurden bereits erfolgreich nachgerüstet. Zögern Sie nicht, uns ansprechen. Das Sales Team unterstützt Sie gerne bei der Umsetzung der neuen gesetzlichen Bestimmungen.