WIKA Mobile Control GmbH & Co. KG

ZPMC installiert zertifizierte Überlastsicherung

ZPMC aus Shanghai ist der weltweit größte Hafenkranhersteller und langjähriger Hirschmann MCS Kunde. Ende August erfolgte in China eine Erstinstallation der zertifizierten Überlastsicherung als Gesamtkonzept – ein Novum im Hafenbereich. Das Gesamtsystem besteht aus vier redundanten Kraftsensoren (fSENS MA) und einem Safety Controller (cSCALE S6 trueSafety). Da die Kommunikation direkt zur Kran-PLC erfolgt, wird hier keine Konsole benötigt. Besonders hervorzuheben ist die integrierte Web-Visualisierung der trueSafety cSCALE Steuerung. Dies ermöglicht eine einfache Parametrierung und damit eine schnelle Inbetriebnahme. Ein weiterer Vorteil für den Kunden ist die leichte Handhabung. Der Anwender kann über jeden Computer-Browser auf die Steuerung zugreifen.

Das neue zertifizierte Gesamtsystem löst die bewährte Überlastsicherung des Typs PSV ab und bietet als state-of-the-art Überlastsicherung viele Vorteile gegenüber vergleichbaren Systemen.

Hirschmann MCS bietet hier innerhalb kurzer Zeit bereits die zweite innovative Komplettlösung für den Einsatz in Portal- und Brückenkranen am Hafen. Erst kürzlich hatte Hirschmann MCS mit dem Kraftsensor fSENS MLS ein Konzept für das Containerwiegen nach den aktuellen SOLAS Regelungen vorgelegt. 

Erfahren Sie mehr über die neue TÜV Zertifizierung nach DIN ISO 15011 für das innovative Gesamtsystem zur Überlastsicherung von Hirschmann MCS und wenden Sie sich an unser Vertriebsteam!