WIKA Mobile Control GmbH & Co. KG

Kommunikation in Zeiten von Industrie 4.0

Open Platform Communications Unified Architecture (OPC UA) ist ein offener Schnittstellenstandard, der die Mechanismen der Zusammenarbeit im industriellen Umfeld definiert. Er befähigt den Maschinen und Anlagenbau, die Produktion digital zu vernetzen. Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) erarbeitet zusammen mit seinen Mitgliedsunternehmen sogenannte OPC UA Companion Specifications – das sind standardisierte und erweiterbare Informationsmodelle für unterschiedlichste Anwendungen.

Seit Ende 2018 ist auch WIKA Mobile Control Teil dieses Konsortiums zur Weiterentwicklung der Industrie-4.0-Kommunikation für Portal- und Brückenkrane auf Basis des OPC UA-Standards – ein Novum im Markt mobiler Maschinen. Doch was ist der Mehrwert für den Kunden? Mit Companion Specifications für Portal- und Brückenkrane kann eine standardisierte Datenschnittstelle für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungsfälle, wie z.B. Condition Monitoring oder Predictive Maintenance geschaffen werden. Dies schafft Unabhängigkeit von herstellerspezifischen Schnittstellendefinitionen und damit Effizienzgewinne in Aufbau, Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung automatisierter Systeme. WIKA Mobile Control forscht gemeinsam mit dem VDMA und anderen beteiligten Unternehmen unter Hochdruck daran, die hochkomplexe Welt der Automatisierung einfacher zu gestalten!

Doch nicht nur Kunden aus dem Markt für Portal- und Brückenkrane, sondern aller Anwendungsgebiete sollen von den Möglichkeiten der Standardisierung in der Automatisierung profitieren. Zu diesem Zweck kooperiert WIKA Mobile Control mit dem Open Source Automation Development Lab (OSADL). Die eingetragene Genossenschaft fördert die Entwicklung von Open Source-Software im Maschinen- und Anlagenbau für die Automatisierungsindustrie. Dafür wurden bereits diverse Projekte ins Leben gerufen – darunter das Projekt OPC UA/TSN. Dieses fokussiert sich auf Standardschnittstellen in echtzeitkritischen Anwendungen und ist damit von hoher Relevanz für Kunden und Partner von WIKA Mobile Control. Als Sponsor investiert WIKA Mobile Control in dieses Projekt und arbeitet gemeinsam mit anderen Projektteilnehmern für mehr Effizienzgewinne durch Standardisierung – damit die automatisierten Prozesse von Morgen noch einfacher werden.