WIKA Mobile Control GmbH & Co. KG

Bestehende Verbindungen ausbauen

WIKA Mobile Control hat eine Upgrade-Lösung für die derzeit im Einsatz befindlichen modularen Teleskopiersteuerungssysteme DS350 vorgestellt. Mit dieser Lösung werden bestehende modulare DS350-Systeme auf das grafische Teleskopiersteuerungssystem iFLEX5 umgestellt. Dieses Upgrade ist anwendbar für die modularen DS350-Systeme, die auf den Maschinen der Typen Grove TM9100, AT9120 und RT9130 mit zwei Kabeltrommeln installiert sind.

Das iFLEX5 Teleskopiersteuerungssystem ersetzt alle vorhandenen Komponenten wie Konsole, Zentraleinheit, Kabeltrommeln, Druckaufnehmer und Kabelbaugruppen. Kranbetreiber können von diesem Upgrade profitieren, da das System 4...20 mA-Sensoren durch CAN-Sensoren ersetzt. Wie beim modularen DS350-System bietet iFLEX5 die gleichen Funktionalitäten und ist eine praktikable Lösung, da die modularen Teleskopiersteuerungs-Komponenten des DS350 abgekündigt und somit nicht mehr verfügbar sind.

Wenden Sie sich für weitere Informationen gerne an unser Sales Team.