WIKA Mobile Control GmbH & Co. KG

iFLEX TRS

Wireless Transceiver

Überblick

  • Wireless Lösung
  • verbinden bis zu 8 Sensoren
  • robustes Design

Keine aufwendige Verkabelung: Wireless Transceiver für drahtlose Anwendungen

Multitasking gibt es nicht? Unsere innovativen Wireless-Transceiver der Reihe iFLEX TRS verbinden bis zu 8 Sensoren gleichzeitig – und das drahtlos. Dabei sind diese Wireless-Komponenten speziell für den Einsatz unter rauen Bedingungen konzipiert.

Ein Vorteil: die Transceiver lassen sich schnell und sehr flexibel an mobilen Maschinen installieren. 

iFLEX TRS 10

Wireless CAN Transceiver

Der Wireless Transceiver TRS 10 wird über CANopen mit einer Steuerung/Konsole verbunden. Dazu können bis zu 8 Funksensoren gleichzeitig und drahtlos angebunden werden. Die Anzahl kann durch Hinzufügen weiterer Transceiver erweitert werden. Über CAN Bus wird die einfache Einrichtung der Wireless Sensoren durchgeführt. Die Übertragungsrate ist frei einstellbar zwischen 125 kbps bis 1 Mbps.

Technische Daten

  • Frequenz: 2,4 GHz
  • Automatische Diagnosefunktion
  • Schutzart: IP66/67
  • Betriebstemperatur: -40°C … +85°C
  • Versorgungsspannung: 7-34 V DC
  • Reichweite: bis zu 300m

iFLEX TRS 12

Transceiver für Funkhubendschalter

Mit dem iFLEX TRS 12 können bis zu zwei Funkhubendschalter (iSENS-HES-W1) gekoppelt werden. Der Signalausgang (Hubende) wird über Relaiskontakt realisiert. Verschiedene Status-LEDs visualisieren alle möglichen Betriebszustände. Die Anmeldung eines Funkhubendschalters erfolgt benutzerfreundlich am Empfänger durch einfachen Tastendruck.

Technische Daten

  • Frequenz: 2,4 GHz
  • Automatische Diagnosefunktion
  • Schutzart: IP65
  • Betriebstemperatur: -40°C … +85°C
  • Versorgungsspannung: 10-30 V DC
  • Reichweite: bis zu 300m

iFLEX TRS 14

Transceiver mit Analogausgängen

Der Transceiver iFLEX TRS 14 überzeugt mit einer Anbindung von bis zu vier Funksensoren. Die Anzahl kann durch Hinzufügen weiterer Transceiver erweitert werden. Er besitzt vier analoge Signalausgänge, welche gemeinsam als Strom- oder Spannungsausgänge, mit einem gemeinsam einstellbaren Signalbereich konfigurierbar sind. Die Sensorkalibrierung wird einfach per Funkbefehl umgesetzt.

Technische Daten

  • Frequenz: 2,4 GHz
  • Automatische Diagnosefunktion
  • Schutzart: IP65
  • Betriebstemperatur: -40°C … +85°C
  • Versorgungsspannung: 10-30 V DC
  • Reichweite: bis zu 300m