WIKA Mobile Control GmbH & Co. KG

fSENS KMD / F73x1

Robuste Kraftmessdosen und Zugmesslaschen

Robuste Kraftsensorik für Ihre mobile Arbeitsmaschine

Die fSENS KMD/ F73x1 Kraftmessdosen und Zugmesslaschen sind in Standard- und Sonderausführungen erhältlich. Die robusten Sensoren ermitteln Zugkräfte im direkten Kraftfluss und messen sowohl statische als auch dynamische Kräfte. Sie halten aufgrund ihrer Edelstahlausführung höchsten Belastungen während des Einsatzes Ihrer Maschine stand und sind damit bestens für den EInsatz in rauen Umgebungen geeignet.

 

Überblick

  • Überzeugende Messgenauigkeit
  • Messung statischer und dynamischer Kräfte
  • vom einstelligen Bereich bis zu Tausenden von kN

 

Produktbeschreibung

Das robuste und kompakte Design der fSENS Kraftmessdosen und Zugmesslaschen ermöglicht eine lange Lebensdauer. Sie zeichnen sich durch eine hervorragende Linearität und Präzision (≤ +1%) aus. Als Ausgangssignale stehen neben den gängigen analogen Strom- und Spannungsausgängen (4 … 20 mA / 0 … 10 V DC) auch digitale Ausgänge (CANopen) zur Wahl. Redundante Ausführungen sind möglich.

Sie erhalten die Kraftaufnehmer in Standard- oder kundenspezifischen Ausführungen – ganz nach Ihren individuellen Anforderungen bezüglich Messbereich und Geometrie.

Überblick:

  • Kompaktes und robustes Design
  • Überzeugende Messgenauigkeit
  • Messung statischer und dynamischer Kräfte
  • Vom einstelligen Bereich bis zu Tausenden von kN
  • Große Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • Hohe Langzeitstabilität
  • Kundenspezifische Ausführungen für jegliche Montagesituationen  (Messbereiche zwischen < 7t und > 240t)
  • Einfache Montage
  • Wartungsfreie Konstruktion

Produkttypen

 

fSENS KMD/ZKA
Robuste Kraftmessdosen und Zugkraftaufnehmer

 

F73x1
Langzeitstabile Zugmesslaschen

Technische Daten

  • Integrierter Verstärker
  • Ausgangssignal: 4…20mA/ CANopen/ CANopen Safety/ 0…10 V DC)
  • Versorgungsspannung: 10…30 V DC
  • Schutzklasse: IP 66/67 nach DIN EN 60529 (optional P69k)
  • Temperaturbereich: -40°C bis +75°C
  • Elektrischer Anschluss: M12, CANNON, Kabelverschraubung
  • Material Sensorkörper: korrosionsbeständiger Edelstahl
  • Hohe Vibrationsbeständigkeit nach DIN 60068
  • EMV- Störfestigkeit nach DIN 61326
  • Zulassungen in explosionsgefährdeten Bereichen (Zertifikate: ATEX nach EN 60079/ IECEx nach EN 60079/ UL)
  • Redundante Ausführungen möglich
  • Kein Nullpunktdrift d.h. nachkalibrieren nicht notwendig
  • hohe Überlastsicherheit: >300% FS (Standard)
  • Dehnmesstreifen oder Dünnfilmtechnik