WIKA Mobile Control GmbH & Co. KG

pSENS MHC-1

Zuverlässiger digitaler CAN-Drucksensor

Zuverlässige Drucksensorik für Ihre mobile Arbeitsmaschine

Der MHC-1 verbindet die Eigenschaften, die alle Drucksensoren der MH-Produktlinie von WIKA auszeichnet. Zusätzliches Feature: eine CAN-Signalschnittstelle. Diese beherrscht die Kommunikationsprotokolle CANopen® oder SAE J1939. Der MHC-1 stellt in CAN-Systemen die optimale Sensor-Anbindung bei einfacher Installation und individueller CAN-Konfiguration sicher.

  • Hohe Messgenauigkeit
  • Robustes Design
  • Hoher EMV-Schutz
  • Protokolle CANopen® oder SAE J1939
  • CAN-Schnittstelle konfigurierbar
  • Qualifizierungstestprogramm während Entwicklung und Produktionsprozess

Technische Daten

  • Messtechnologie: hermetisch verschweißte Dünnfilmmesszelle
  • Messbereiche: 0…60 bar bis 0...1.000 bar
  • Konfigurationsoptionen:
    7 Standarmessbereiche (Zwischenbereiche möglich)
    3 Prozessanschlüsse
    CANopen® oder SAE J1939
    CAN-Schnittstellenkonfiguration
    Y-Anschluss
  • Überlastsicherheit:
    Messbereiche ≤ 600 bar: 200%
    Messbereiche > 600 bar: 150%
  • Medientemperatur: -40°C…+125 °C
  • Schock-/Vibrationsfestigkeit: 500g / 20g
  • EMV: bis zu 100 V/m
  • Schutzart: IP6K9K
  • Messstoff berührende Teile: CrNi-Stahl
  • Gehäuse: CrNi-Stahl
  • Elektrischer Anschluss: M12x1, fünf-polig
  • Gesamtmessabweichung:
    Standard: ≤ ±1 % FS
    Optional: ≤ ±0,5 % FS

Genauigkeit in der Drucksensorik