Hirschmann MCS WIKA Mobile Control GmbH & Co. KG

PortalkranAuf Nummer sicher gehen!

Überblick

  • Sicherheitsabschaltung in
         Überlastungssituationen
  • geringe Ausfallzeiten
  • Web-Visualisierung
  • lange Lebensdauer

Zertifizierte Systeme zur Überlastsicherung

Die Überlastsicherungssysteme von WIKA Mobile Control überwachen mittels Kraftmessung das Überladen von Containern, als auch ungleichmäßig beladene Container. Auch das Verhaken und Kollisionen werden verhindert, Schlaffseilerkennung wird angezeigt. Die Systeme entsprechen den Standards der Normen EN 15011/EN 13849/EN 62061 und EN 61508.

Die Systeme eignen sich für alle Portal- und Brückenkrane, die zur Verladung von Containern in Hafenanlagen eingesetzt werden, ob sie nun fest stehen, auf Reifen (RTG) oder über Schienen (RMG) mobil sind.

Anforderungen & Eigenschaften

  • Lastüberwachung (Alarmanzeige/Vorwarnung)
  • Hebesicherung
  • Erfüllung aktuell gültiger Sicherheitsstandards
  • Genaue Kraftmessung (auch durch redundante Sensoren)
  • Parametrierung/Kalibrierung/Diagnose
  • Erkennungs- und Überwachungssystem zur Abschaltung im Fall einer einseitigen Belastung in einem Container
  • Hebebereich von 3 bis 500 t
  • Integrierter Datenlogger mit Lastzähler (Hebedatenzähler gemäß Standard) und Lastkollektivzähler (kumulativer Lastzähler gemäß Standard)
  • Kommunikation zur Kransteuerung
  • Kalkulation von Sicherheitsketten
  • Standardlösungen mit 1,2,4 oder 8 Sensoren
  • Redundante Sensoren
  • Konfigurierbarer Snag-Load-Schutz
  • Schlaffseilerkennung
  • Temperaturbereich: -30°C bis +70°C
  • Standard-Ethernet-Schnittstelle zur externen Steuerung durch Visualisierung von Daten, die an andere Steuersysteme übertragen werden
  • 32-Bit-Zentraleinheit mit 48 MB Flash-Speicher
  • Benutzerfreundliche HMI-Konsole mit Funktionstasten und Drehgeber für Display, Bedienung und Diagnose
  • Einfache Datenerfassung über USB; Präsentation und Analyse in Excel

Sicherheitstechnik

  • Benutzung der CODESYS-Entwicklungsumgebung für speicherprogrammierte Steuerungen nach IEC 61131-3
  • Entwicklung nach etablierten Qualitätsrichtlinien (V-Modell)
  • Sicherheitsbezogene Bewertung mit SISTEMA
  • Geprüft und zertifiziert von TÜV-Sicherheitsingenieuren

Lösungen

Wir bieten die passenden zertifizierten Komponenten und Software-Lösungen für die Anforderungen dieser Anwendungen. Ob als standardisiertes Produkt oder kundenspezifisches System - Sie erhalten alles aus einer Hand.

  • fSENS DKA/RDKA

    Standardisierte und kundenspezifische Druckkraftaufnehmer

  • fSENS MA

    Konfigurierbare Messachsen für jedes Kraftspektrum

  • cSCALE S6

    Modulare und robuste Steuerung für mobile Maschinen

Systemüberblick